21.05.2017: Finale beim Merkl-Cup 2016/2017

Am heutigen Sonntag fand das Finalturnier des Merkl-Cup in Greifenberg statt. Qualifiziert hatten sich neben den Mannschaften aus Planegg-Krailling und Schwabhausen, beides Vertreter aus Münchens höchster E-Juniorenklasse, der Alligator-Liga, die starken Jungs der FT Starnberg 09 und der FF Geretsried. Vom Ammersee gesellten sich noch unsere Nachbarn von der SG Inning/Eching sowie auch erfreulicherweise die Gastgeber mit hinzu. Aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck komplettierte noch der souverän durch die Vorrunde gekommene FC Eichenau das Teilnehmerfeld sowie TSV aus der Kreisstadt Landsberg, der vom Rückzug des TSV Herrsching profitierte und somit in der 2. Runde ein Freilos genoss. Die Voraussetzungen waren optimal: Kaiserwetter, zwei schön präparierte Spielfelder und ein tolles kulinarisches Rahmenprogramm.

Nach insgesamt 42 spannenden und meist torreichen Partien sowie tollem und fairen Fußballsport wurde der verdiente Sieger gefunden! Der FC Greifenberg sicherte sich den Merkl-Cup im Finale gegen den TSV Schwabhausen. Dritter wurde der SV Planegg Krailling vor dem TSV Landsberg. Die Siegerteams konnten sich über wertvolle Sachpreise, welche von Georg Merkl verliehen wurden, freuen, wobei der „Vizesiegertrainer“ mit einen wertvollen Gutschein von Prime Shoes im Wert von 280,--€ bedacht wurde (das gastgebende Siegerteam verzichtete selbstverständlich auf die Sachpreise, sodass sich auch der Viertplatzierte über Auszeichnungen freuen konnte).

Alle am Finalturnier teilnehmenden Mannschaften bekamen auch noch einen Pokal überreicht, sodass man nur noch in zufriedene und glückliche Gesichter schauen konnte.

   

Den Preis für den besten Torschützen heimste sich zur großen Freude der Gastgeber Oliver Seehafer vom FC Greifenberg ein.

An dieser Stelle auch nochmals herzlichen Dank an unsere Hauptsponsoren, Andrea und Georg Merkl, die diese Veranstaltung nicht nur finanziell überhaupt erst ermöglichten, sondern auch stets großes Interesse am Fortgang der Veranstaltung zeigten. Weiterhin möchten wir uns bei allen Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz als Schiedsrichter, Grillierer, Verkäufer, Meistbäcker etc. herzlichst bedanken. Ihr alle habt zu dem großen Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen!

Aufgrund der überwältigenden, positiven Resonanz hat sich das Organisationsteam entschlossen, in der Saison 2017/18 eine zweite Veranstaltung, diesmal als VCC-Cup zu organisieren. Wir laden hiermit schon einmal alle interessierten Teams ein und freuen uns auf rege Teilnahme.

Schön war´s und auf bald!

Das Merkl/VCC-Cup Organisationsteam